Gastronomisches Angebot

Gemeinsames Essen und Trinken steht neben Gesang und Tanz im Mittelpunkt der Feierlichkeiten. In Schweden feiern die meisten mit Verwandten, Freunden und Nachbarn und jeder bringt etwas mit. Für uns hat die Fleischerei Knutzen aus Niebüll ein tolles gastronomisches Angebot zusammengestellt:

Samstag | nach der feierlichen Eröffnung um 14 Uhr

Kaffee und Kuchentafel
mit Erdbeer- und Johannisbeertorte, Blaubeerkuchen, schwedischem Apfelkuchen und Zimtschnecken


Samstag | nachmittags bis abends

Belegte Brote mit Makrele und Ei, Matjes mit Kräuterschmand, Krabben und Ei mit Mayonnaise, schwedische Sommersuppe, Köttbullar mit Preiselbeerkompott, Kartoffel-Gurken-Salat, junge Kartoffeln mit Hering, Knäckebrot mit Schnittlauchquark, Lachsauflauf mit Kartoffeln, Vegetarisches und Imbisswagen


Samstag | ab 20 Uhr

Abends zum Konzert von Mykket Morton entzünden wir ein Schwedenfeuer, an dem wir den Abend dann auch gemeinsam ausklingen lassen werden. Der Imbisswagen versorgt uns dann weiterhin mit Kleinigkeiten und natürlich werden auch noch Getränke ausgeschenkt.


Sonntag | von ca. 11 - 14 Uhr

Mittagsangebot
Schwedischer Schinkenbraten mit Kartoffelsalat, Lachsauflauf mit Kartoffeln und Imbisswagen


Getränkeausschank

Neben diversen anderen Getränken sorgen frischgezapftes Bier, Erdbeerbowle und alkoholfreie Waldmeisterbowle sowie schwedischer Lakritzschnaps für echtes Mittsommergefühl.


Infozentrum
Wiedingharde

Toft 1 | 25924 Klanxbüll
Tel. +49 (0) 46 68 313 | Fax 319

info@nordfrieslanderleben.de

Die Gastgeber/-innen des Tourismus-Vereins Wiedingharde
freuen sich auf Ihren Besuch.

Interner Bereich für unsere Vereinsmitglieder.

Tipps & Co. rund um die Vermietung.


Öffnungszeiten: Mo. 9 - 18 Uhr | Di. - Fr. 9 -13 Uhr | Sa. + So. geschlossen
in den Sommermonaten ist dann wieder an allen 7 Tagen der Woche geöffnet


Der Ankauf und Ausbau des Infozentrums wurde unterstützt durch die Europäische Union und das Land Schleswig-Holstein.
An der Finanzierung der Ausstellung beteiligten sich die Europäischen Union, das Land Schleswig-Holstein,
das Nationalparkamt Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und der Naturschutzverein Wiedingharde e.V.

Die Gemeinde Klanxbüll hat als Träger des Infozentrums das Haus erworben und ist an den Kosten für Anbau, die Ausstellung
und den Betrieb des Zentrums maßgeblich beteiligt.

 

Der Betrieb des Zentrums wird durch die finanzielle Beteiligung folgender Interessengruppen sichergestellt:

Gemeinden Aventoft | Emmelsbüll-Horsbüll | Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog | Neukirchen | Rodenäs |
Wiedingharder Windpark e.K. Broder Sönnichsen |
GP Joule GmbH | Bioenergie Wiedingharde Betriebsgemeinschaft GmbH & Co. KG. |

Nordfriesland Windpark GmbH & Co. KG Husum | Klein-Klanxbüll Solar GmbH & Co. KG | Nordfriesland Windpark Verwaltungsgesellschaft Husum


Allen Beteiligten dankt die Gemeinde Klanxbüll!