Umsonstmarkt am Infozentrum Wiedingharde

Samstag, 21.5. von 10:00 - 13:30 Uhr

WIE?

Alle sind herzlich eingeladen Gegenstände, die nicht mehr gebraucht werden, aber noch voll funktionsfähig und sauber sind, abzugeben. Bitte dabei die Kategorien beachten, die angenommen werden. Alles andere muss wieder mitgenommen werden. Insbesondere werden keine elektronischen Geräte und jegliche Kleidung angenommen.

 

Abgabefähige Kategorien:

- Haushalt/Deko

- Schmuck/Taschen

- Spiel/Sport/Freizeit

- Bücher (max. 5)/CD/DVD

- Garten/Werkzeug

- Klein(!)möbel

 

Von größeren Gegenständen (alles, was nicht von einer Person alleine getragen werden kann) kann ein Foto und eine Kontaktmöglichkeit mitgebracht werden.

 

Unabhängig davon, ob man etwas abgegeben hat oder nicht, darf gestöbert und Gegenstände mitgenommen werden. Alles ist dabei umsonst, es wird für eine Spende für "Küste gegen Plastik" gebeten.

 

WANN UND WAS?

Der Markt findet am Samstag, den 21.05. von 10 - 13:30 Uhr statt. Ein Imbisswagen wird vor Ort sein und noch eine halbe Stunde länger bewirten. Die Mitnahme von Gegenständen ist ab 10 Uhr bis Ende möglich, die Abgabe nur bis 11:30 Uhr.

Um 11:30 Uhr lädt "Küste gegen Plastik e.V." zu einem Vortrag mit Workshop ein, in dem plastikfreies Deo hergestellt werden kann.

 

Natürlich besteht auch die Möglichkeit eine Kleinigkeit in den "Handgemacht"-Verkaufsfächern (in denen Hiesige selbstgemachte Dinge anbieten) im Infozentrum zu erwerben oder die frisch modernisierte Erlebnisausstellung zu entdecken.

 

WO UND WER?

Der Markt wird auf dem Außengelände des Infozentrums stattfinden (fußläufig nur 2 Minuten vom Bahnhof Klanxbüll entfernt). Bei schlechtem Wetter wird der Markt unter Umständen in die Innenräume verlegt. In den Innenräumen gibt es eine Maskenpflicht.

 

Direkt vor dem Infozentrum gibt es die Möglichkeit während des Ent- und Beladens zu Halten. Parkplätze befinden sich beim Charlottenhof.

 

Fragen können telefonisch gestellt oder an foej@nordfrieslanderleben.de gerichtet werden.

 

 

Weitere Veranstaltungen aus der Region:

Infozentrum
Wiedingharde

Toft 1 | 25924 Klanxbüll
Tel. +49 (0) 46 68 313 | Fax 319

info@nordfrieslanderleben.de

Die Gastgeber/-innen des Tourismus-Vereins Wiedingharde
freuen sich auf Ihren Besuch.

Interner Bereich für unsere Vereinsmitglieder.

Tipps & Co. rund um die Vermietung.


Aktuelle Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr, Samstag und Sonntag geschlossen


Der Ankauf und Ausbau des Infozentrums wurde unterstützt durch die Europäische Union und das Land Schleswig-Holstein.
Die Gemeinde Klanxbüll hat als Träger des Infozentrums das Haus erworben und ist an den Kosten für Anbau, die Ausstellung
und den Betrieb des Zentrums maßgeblich beteiligt.

 

Der Betrieb des Zentrums wird außerdem durch die finanzielle Beteiligung folgender Interessengruppen sichergestellt:

Gemeinden Aventoft | Emmelsbüll-Horsbüll | Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog | Neukirchen | Rodenäs |
Wiedingharder Windpark UG & Co. KG | 
Bioenergie Wiedingharde Betriebsgemeinschaft GmbH & Co. KG. |
Klein-Klanxbüll Solar GmbH & Co. KG

 

An der Finanzierung der Ausstellung in den Jahren 1997/1998 beteiligten sich die Europäische Union, das Land Schleswig-Holstein,
das Nationalparkamt Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und der Naturschutzverein Wiedingharde e.V.;
in den Jahren 2018 - 2021 konnte die Ausstellung in verschiedenen Teilbereichen und Projekten durch die finanzielle Unterstützung
der Bürgerstiftung Klanxbüll, der Bürgerstiftung Emmelsbüll-Horsbüll, der Gemeinde Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog,
der Nationalparkstiftung Schleswig-Holstein, dem Naturschutzverein Wiedingharde e.V.,
der NoSpa Kulturstiftung und der Stiftung Nordfriesland überarbeitet und modernisiert werden.

 
Allen Beteiligten dankt die Gemeinde Klanxbüll!