Gut informiert durchs Binnenland und an der Küste entlang

Das Team des Infozentrums Wiedingharde gibt Ihnen bei einem Besuch im Haus gerne Tipps für die Gestaltung Ihrer Routenplanung entlang der Küstenlinie und durchs idyllische Binnenland mit auf den Weg. Sie erhalten (teilweise kostenfreies) gedrucktes Kartenmaterial und freundliche Beratung für Ihre individuelle Tour.

Erlebnisrouten

Sechzehn Erlebnisrouten und der Naturerlebnisraum Stollberg laden ein, Nordfriesland per Rad zu entdecken. Zwei weitere Naturerlebnisräume (der Naturerlebnisraum Posberg bei Süderlügum und der Naturerlebnisraum Risum-Lindholm) liegen am bzw. in unmittelbarer Nähe des Streckenverlaufs und sind ebenso einen Besuch wert. Flyer zu den Routen erhalten Sie, gesammelt oder einzeln, bei uns im Infozentrum oder bei unseren Kolleginnen und Kollegen in den Tourist-Infos in Niebüll, Dagebüll, Leck und Bredstedt.
[Alle Routenkarten zum Download und die einzelnen Strecken als GPS-Daten zur Verfügung gestellt erhalten Sie hier]

Grenzroute

Radeln Sie durch Dänemarks schönste Dorfstraße in Møgeltønder, passieren Sie kaum bekannte, idyllische Grenzübergänge und fahren Sie mitten durch das Museumsareal des Frøslevlejren und der Kupfermühle.

Weitere Informationen und die Route als PDF-Download stehen unter [www.graenseruten.dk] bereit. Bei uns im Infozentrum können Sie außerdem einen kombinierten detaillierten Radwanderführer für die Grenzroute und den Nord-Ostsee-Radweg erwerben.

Nord-Ostsee-Radweg

Der 66 km lange Nord-Ostsee-Radweg bietet Ihnen zwischen Nordseedeich und Ostseestrand eine bequeme, gut ausgeschilderte Radwanderroute mit vielen Kombinationsmöglichkeiten. Der Radwanderweg ist die ideale Verbindung zu anderen beliebten Fernradwegen in dieser Region. Insbesondere die Grenzroute (130 km lang) und die nördlich parallel verlaufende Nationalroute 8 des dänischen Radroutennetzes erlauben Ihnen zahlreiche Routenvariationen. Der Nord-Ostsee-Radweg bietet Ihnen am Wegesrand verschiedene Highlights in Natur und Kultur. Sie passieren beispielsweise die Nolde Stiftung, die Süderlügumer Binnendünen, die KZ-Gedenkstätte Ladelund und das Niehuuser Tunneltal.

[Weitere Informationen über den Nord-Ostsee-Radweg]

Nordseeküsten-Radweg

Der Nordseeküsten-Radweg ist Teil der "North Sea Cycle Route", der mit 6.000 Kilometern der längste ausgeschilderte Radweg der Welt ist und führt direkt an unserer Küste entlang.
[Weitere Informationen zum Nordseeküsten-Radweg]

Rad- und Freizeitkarte Nordfriesland Nord und weitere Prospekte bestellen

Einen Überblick über das kreisweite Radwegenetz und über alle weiteren Radrouten entlang der Küstenlinie und im idyllischen Binnenland können Sie sich mit unserer "Rad- und Freizeitkarte Nordfriesland Nord" verschaffen. Sie enthält Hinweise auf kulturelle und naturräumliche Sehenswürdigkeiten, daneben sind Einkehrmöglichkeiten sowie Adressen von Reparaturwerkstätten verzeichnet.

Fahrräder vor Ort mieten

Der Transport Ihres eigenen Rades
zum Urlaubsort ist Ihnen zu aufwändig? Dann nutzen Sie doch einfach den Service unserer [Radvermietung]  im Infozentrum.


Infozentrum
Wiedingharde

Toft 1 | 25924 Klanxbüll
Tel. +49 46 68 313 | Fax 319

info@nordfrieslanderleben.de

Die Gastgeber/-innen des Tourismus-Vereins Wiedingharde
freuen sich auf Ihren Besuch.

Interner Bereich für unsere Vereinsmitglieder.

Tipps & Co. rund um die Vermietung.


Öffnungszeiten: Montag 9 - 18 Uhr  |  Dienstag bis Freitag 9 - 13 Uhr
  im Sommer sind wir dann wieder länger und an den Wochenenden vor Ort


Der Ankauf und Ausbau des Infozentrums wurde unterstützt durch die Europäische Union und das Land Schleswig-Holstein.
Die Gemeinde Klanxbüll hat als Träger des Infozentrums das Haus erworben und ist an den Kosten für Anbau, die Ausstellung und den Betrieb des Zentrums maßgeblich beteiligt. Weiterhin danken wir allen weiteren Gemeinden der Wiedingharde für ihre Unterstützung!
An der Finanzierung der Ausstellung beteiligten sich die Europäischen Union, das Land Schleswig-Holstein,
das Nationalparkamt Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und der Naturschutzverein Wiedingharde e.V.

Der Betrieb des Zentrums wird durch die finanzielle Beteiligung folgender Interessengruppen sichergestellt:
Wiedingharder Windpark e.K. Broder Sönnichsen | GP Joule GmbH | Bioenergie Wiedingharde Betriebsgemeinschaft GmbH & Co. KG. | Bürgerwindparks Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog | Nordfriesland Windpark GmbH & Co. KG Husum | Klein-Klanxbüll Solar GmbH & Co. KG | Gemeinde Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog | Nordfriesland Windpark Verwaltungsgesellschaft Husum

Allen Beteiligten dankt die Gemeinde Klanxbüll!